Zum Inhalt springen

The Ivy Years – Sonlange wir schweigen

Ich habe den ersten Band geliebt und kam für mich nahe der Elementen Reihe von Brittainy C. Cherry. Der Zweite Teil der Ivy Reihe „The Ivy Years – Was wir verbergen“ habe ich nicht gelesen, denn mir hat die Geschichte nicht so zugesagt. Bei Band 3 „The Ivy Years – Solange wir schweigen“ konnte ich dann nicht anders und habe mich auf den Band schon sehr gefreut und freue mich noch umso mehr, denn ich habe es als Rezensionsexemplar bekommen. Danke an den Lyx Verlag.

Hier handelt es sich um ein Rezensionsexemplar, was jedoch meine persönliche Meinung nicht beeinflusst.

In der Geschichte geht es um Graham und John. Beide spielen in der gleichen Eishockeyteam und haben eine gemeinsame Vergangenheit. Jedoch kennt die niemand und aus Grahams Sicht soll dieser auch niemand rausfinden, besonders keiner seiner Teamkollegen.

Ich muss leider sagen, dass mir der Aufbau der Geschichte überhaupt nicht gefallen hat. Denn man erfährt zum einen direkt vom Geheimnis und zum anderen wird da ein so riesen Theater gemacht. Obwohl die Schule und die Mannschaft Verständnis dafür haben.
Mich konnte es einfach nicht packen und hat mich leider gelangweilt, da auf dieses Problem extrem darauf herumgeritten wurde und auch mit viel Klischee eingebaut wurden. Es drehte sich alles ein wenig im Greis.
Die Charakter von fand ich wirklich toll gezeichnet besonders John.

FĂĽr mich bekommt es leider keine Leseempfehlung. Ich habe mir mehr erwartet.

Titel: The Ivy Years – Solange wir Schweigen / Autor: Sarina Bowen / Verlag: Lyx / Erschienen: 26.102018 / Seiten: 374 / Genre: New Adult /
Teil einer Reihe: Ja, Aber insich abgeschlossen (Band 3)

Wenn die Liebe dein größtes Geheimnis ist …

Michael Graham ist geschockt, als er erfährt, dass das neueste Mitglied seines Eishockeyteams ausgerechnet John Rikker ist – der Einzige, der Michaels größtes Geheimnis kennt. Michael weiĂź augenblicklich, dass fĂĽr ihn nun alles auf dem Spiel steht, was er sich am Harkness College aufgebaut hat. Aber sein Plan, John wenigstens abseits des Spielfelds aus dem Weg zu gehen, gestaltet sich schwieriger als gedacht. Denn auch nach all den Jahren kann John mit einem einzigen Lächeln seine Welt aus den Angeln heben …

©
Cover/ Klappentext: Lyx Verlag
Foto: Sabrina Wohlert

Kommentare sind geschlossen.