Zum Inhalt springen

So überstehst du die Challenge 7Tage7Bücher- Ein Guide durch eine Lesechallenge

7

Tage

7

Bücher

Für mich als langsam Leser undenkbar und auch eine wahnsinnige Herausforderung.
Jeden Tag ein Buch.
300 bis 500 Seiten am Tag oder mehr.
Meist lese ich 20 bis 30 Seiten am Tag, wenn nicht gerade Wochenende ist. Oft ist es nicht mal jeden Tag. Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber neben Arbeit, Haushalt und anderen Verpflichtungen falle ich am Abend einfach nur ins Bett und schaue eine Serie oder Film. Denn mehr schafft mein Hirn auch nicht mehr.
Ich sage aber man kann so eine Challenge zu seiner Zufriedenheit schaffen. Auch du.
Mit ein paar einfachen Tipps hast du nicht nur richtig Spaß an so einer Challenge, sondern schaffst es auch noch mehr zu lesen.

1) Druck

So eine Challenge, gerade wenn man sie mit anderen bestreitet, kann schnell in Stress und Druck ausarten. Man sieht wie viel die anderen Lesen, wie schnell sie lesen und klar freuen die sich auch darüber, dass sie ihr Ziel schaffen. Man selbst denkt aber: Warum schaffe ich das nicht? Wie schaffen die das so viel zu lesen?
Aber nimm dir den Druck. Schaff dir ein eigenes realistisches Ziel. Ich selbst schaffe auch keine 7 Bücher.
Hab einfach Spaß dabei und wenn es mit dem Lesen mal nicht klappt, dann klappt es nicht. Denn die Challenge ist kein Lesewettkampf, sondern soll dich motovieren mehr zu lesen, dir einfach mehr Zeit fürs Lesen schaffen, dich mit anderen auszutauschen und neue Bücher zu entdecken.


Merke:
Mach dir ein eigenes Ziel. Dein Ziel können auch nur 3 Bücher in
7 Tagen sein oder weniger. Wenn es dann mehr werden. Klasse.

Beispiel: Ich setze mir das Ziel von 4 Büchern.

2) Bücherwahl

Um das ich mich schon so richtig auf die Lesechallenge freuen kann; Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude, suche ich mir schon mal 7 Bücher raus die ich unbedingt lesen möchte. Dabei beachte ich mehrere Punkte. M

Merke:
- Auf welches Buch habe ich Lust?
- Sie sollten nicht zu lang sein. (Um die 300 Seiten)
- Einfach zu lesen. (Ich würde mir hier kein Sachbuch suchen)
- Habe ich eine Reihe, die ich schon immer lesen wollte. (e- Book)
- Mir fällt da sofort die Royal Reihe von Carlsen Impress ein.
- Abwechslung

Beispiel:
Meine Bücher für die Nächste 7Tage7Bücher Challenge (fast alle stehen sie auf meiner Leseliste für 2019 die ihr auf meiner Instagram Seite findet alle andern werde ihr ab Freitag sehen)

Fallen Princess (e-Book) 292 Seiten
– Ist bei mir eine SUB- Leiche und ich will es nun unbedingt lesen.
Ausgewählt habe ich es, da ich denke das es einfach zu lesen sein wird.

Royal
Ein Leben aus Glas (Taschenbuch) 446 Seiten
Eine Krone aus Alabaster (Taschenbuch) 491 Seiten

– Diese Reihe habe ich bereits als e – Book angefangen und habe mir die ersten beiden Bände als Taschenbuch gekauft und wollte die Reihe mit dem erscheinen der Taschenbücher lesen. Der Dritte finale Band fehlt mir noch.
Ausgewählt habe ich es, weil es einfach zu lesen ist und keinen großen Anspruch hat. Eine Reihe bei der man nicht so viel nachdenken muss.

Wyvern
Das Streben des Jägers (Taschenbuch) 318 Seiten
Die Leidenschaft des Reiters (Taschenbuch) 394 Seiten

– Dies sind zwei Bücher von meinem Mann und auf einer Lesung konnte uns die Autorin Veronika Serworka uns von ihrem Werk überzeugen und haben es uns gekauft.
Ausgewählt habe ich sie, weil ich durch die Lesung auf eine spannende und sehr interessante Geschichte schließe die zügig vorangeht.

Der Ruf des Henkers (Hardcover) 342 Seiten
– Das Buch ist ein Neuzugang und ein Kinderbuch bis ca. 11 Jahren.
Ausgewählt habe ich es, weil ich es einfach lesen will und wissen möchte was sich hinter dem schönen Cover und Klappentext verbirgt.

3) Mehr lesen

Fernseher, Handy, Instagram, Musik, Aufgaben, Haushalt u.s.w
Alles Dinge die mich ablenken. Versuche ich auszuschalten. Am meisten lenkt mich mein Handy und Aufgaben auf meiner ToDo – Liste ab. Daher schalte ich das Handy ab bzw. schalte ich eine App ein, die mich daran erinnert, dass ich gerade lese. Denn oft ist es, dass ich das Handy aus reiner Gewohnheit in die Hand nehme.
Meine Aufgaben, die ich an dem Tag erledigen muss, arbeite ich vorm Lesen ab. So ist lesen für mich eine Belohnung und so freue ich mich dann auch immer aufs Lesen.
Außerdem plane ich das Lesen in meinen Tagesablauf ein, so habe ich jeden Tag immer meine gewisse Lesezeit. So wird lesen für mich zu einem Ritual und auch zu einer Routine.

Ein anders Problem ist, dass man oft das Gefühl hat man kommt mit dem Buch nicht voran. Auch ich habe das oft und sorgt bei mir dafür, dass mir die Lust am Lesen vergeht. Gerade am Anfang von Büchern kann sich die Geschichte schon mal ziehen.
Ich mache mir dann immer Leseabschnitte. Meist sind es immer so 30 – 50 Seiten.

Was mir aber so richtig viel bringt ist, ich lese einfach immer, wenn sich etwas Zeit erübrigt. Wenn wir irgendwo hinfahren, in der Pause, beim Warten bis das Mash von Tequila Rain eingeweicht ist usw. Oft schafft man zwar nur ein paar Seiten aber es sind ein paar Seiten.
Also habe ich immer ein Buch dabei. Da ich ab und an parallel lese und dann immer ein Buch und ein e – Book lese habe ich mir die Kindle und Tolino App auf meinem Handy geladen so habe ich immer mein aktuelles e – Book dabei.

Merke: 
- Erledige alles vor dem Lesen.
- Plane das Lesen in deinen Tagesplan mit ein. Lass es zum Ritual werden .
- Nutze Lesen als Belohnung.
- Teile dein Buch in Leseabschnitte.
- Hab immer und überall ein Buch dabei.

4) Austauschen

Bei der Lesechallenge 7Tage7Bücher habe ich bemerkt, dass gerade der Austausch in der Gruppe mir sehr viel gebracht hat. Ich habe geschrieben das ich nicht weitergekommen bin und Gleichgesinnte gefunden, denen es auch so geht.
Außerdem habe ich alle immer auf dem Laufenden gehalten, wie weit ich bin und was mir beim Lesen für Gedanken durch den Kopf gegangen sind.

Merke:
- Tausch dich in der Gruppe aus
- Lass andere an deinen Gedanken beim Lesen Teilhaben

Es ist nicht immer einfach alles zu befolgen. Die Tipps stammen aus meiner Erfahrung mit Lesechallenge und haben mir sehr geholfen.
Vielleicht können sie euch auch weiterhelfen.

Ab Freitag den 15.02.2019 startet für mich eine neue Lesechallenge auf Instagram.


Habt ihr noch Tipps? Wie schafft ihr es mehr zu lesen und euch Lesezeit zu verschaffen?

MIt lieben Gruß
Eure Buchdompteurin

Kommentare sind geschlossen.