Thuesday Quote

Eine gute Garderobe fängt immer beim Schlüppi an.

(S.25, Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte von Anna Basener aus dem Eichborn Verlag)

Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte, Aktueller Satz aus...

Bildquelle: luebbe.de

Mehr über „Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte“ von Anna Basner

Auf dem Blog

Zum Verlag 

 

Lieber Zuschauerin, liebe Zuschauer, 

heute möchte ich für dich eine Rubik „Thuesday Quote“ einführen.

Ich habe mich hier mit der lieben Justine von Buchfantasie zusammengetan und haben überlegt, wie man es schaffen könnte, die Zitate ein wenig schöner zu verpacken oder etwas zum nachdenken anzuregen und dabei ist das hier entstanden.

Jeden Dienstag wird es ein Zitat geben, das nicht das gleiche ist. Dazu werden wir dir Fragen stellen, eine These aufstellen usw., die werden wir selbst auch beantworten und freuen uns dann auf deine Meinung/Ansicht.

Du willst als Blogger auch mit machen, dann schau doch einfach immer Dienstags bei einen von uns beiden vorbei, dann bekommst du deine Aufgabe.

Ablauf:
1) Zitat (egal welches, jeder darf sich eines aussuchen Lustig, zum Nachdenken, liebstes, aktuelles usw.)
2) Frage bzw. kreative Aufgabe gibt es immer am Dienstag am Ende unserer Antwort
3) Eigene Antwort auf Nr.2
4) Schlussfrage an Leser, kann muss aber nicht
Euren Link dürft ihr dann gerne bei uns als Kommentar hinterlassen.


Die erste Frage für dich ,lieber Zuschauerin und lieber Zuschauer, ist.

Wie wichtig ist eine gute Garderobe um im Leben erfolg zu haben? 

 

In meiner Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel habe ich Geschäftskunden betreut und dort hat mir mein Chef eines immer gesagt: “ Beurteile den Menschen nie nach seinem Aussehen“
Damit meinte er, dass wir nicht Anzugträger oder Kunden mit Designerkleidung bevorzugt behandeln sollen, denn der Mann mit dem verschmierten Blaumann könnte der größere Fang sein.
Er könnte gerade von einer seiner Großbaustellen kommen oder restauriert in seiner Freizeit gerne alte Autos, aber das können wir nicht wissen.

Es hat sich bei mir eingebrannt und schon vorher war mir egal was die Person trägt, denn das Handeln bestimmt ob ich sie mag oder nicht.
Aber dennoch, kann man es nicht ganz abstreifen. Klar legt man darauf Wert, denn ich erkenne Mode/ Kleidung auch als eine Art Kunst an mit dieser man sich als Mensch definieren kann, aber einen Menschen nicht ausmacht.

Gruß
Die Buchdompteurin

Für den 11.04.2017 (nächsten Dienstag) nochmal eine Frage

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
Facebook0
Facebook
Instagram100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.